Central Road weist kurz nach “Fertigstellung“ schon wieder Schäden auf

0
516
Die Stadtadministratoren befahlen der Baufirma die schlechte Arbeit, die diese ablieferten, zu verbessern.

Pattayas schlechte Straßen sind seit vielen Jahre in aller Munde. Jetzt gab es wieder ein Debakel. Jahrelang haben die Baufirmen der Straßen Pattayas ihre Arbeit hinausgezögert und sich nun nicht gescheut, schlechteste Ausführung als „Fertigstellung“ abzuliefern.

Anwohner der 2. Road protestierten nun lautstark vor der City Hall über die schlechte Arbeit an der Straße. Sie sagten, dass manche Stellen sogar lebensgefährlich sind und forderten sofortige Renovierung.



Die super “Zusammenarbeit” von drei Firmen verursachte dieses Chaos.

Pattayas Administratoren forderten nun die Firmen auf, ihre Arbeit zu erneuern und erst dann wird nach gründlicher Inspektion die Arbeit als fertig betrachtet.


Arbeiter entfernen die Elektropfosten an der 2. Road nachdem alle Kabel unterirdisch verlegt waren.












Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein