Der Rotary E-Club Dolphin Pattaya bleibt weiter am Ball

0
380
Kapitän Eknutthaphong Pansophon nimmt die Spende des Clubs, die von Präsidentin Chanunda Kongphol (Mitte) und Tayana Kumbutdee überreicht wird, hoch erfreut entgegen.

Über 7 Projekte hat der Rotary E-Club Dolphin Pattaya im Moment in Arbeit.

Am 15. Juli wurde Schutzkleidung für Ärzte und medizinisches Personal, die zur Versorgung von Covid Erkrankten verpflichtet sind, übergeben.



Mit dabei waren Präsidentin Chanunda Kongphol, Ex-Assistent Goyverneur Dr. Otmar Deter, Ex-Präsidentin Dr. Margret Deter und Rotarier Tayana Kumbutdee, der Projektleiter des Clubs.

Die Übergabe erfolgte der 100 Schutzkleidungen im Militärgebiet von Sattahip an das Field Hospital, Aircraft Combat Command und Coast Guard, und das Navy Hospital in Sattahip. Auch Trinkwasser für die Patienten wurde gespendet.


Essensverteilungen:
Essensverteilungen sind mittlerweile Gang und Gäbe bei dem Club. So auch wieder am 1. und 2. August 2021 am Bali Hai Pier

Daran teilnahmen Präsidentin Chanunda Kongphol, PAG Dr. Otmar Deter, IPP Dr. Margret Deter und Rtn. Anders Neo Guldensköld mit Tochter Inez und als Vertreter der Sandbar, Jimmy Malone. Wenigstens 1.700 bedürftige Menschen waren an beiden Tagen zur Stelle.

400 Essenspakete, jeweils für 1 Tag, plus Wasser, waren vorbereitet worden, gekocht vom Clubmitglied Supattra Ladnongkun. Diese hilfsbereite Frau kocht übrigens jeden Tag Essen für wenigstens 100 Menschen und verteilt sie ohne großes Getue an die Hungernden. Am zweoten Tag (wieder 400 Gerichte), kamen dann auch noch weitere Rotarier neben den vorher Genannten dazu: Punnarat Pingyos und ihre Schwester Taungrat Pingyos, Sasiwan Polngan und Thawin Singchuay, Anchalee Lossie, Pachaprasit Srichu und Anders Neo Guldensköld mit Tochter Inez. Auch die Sandbar war wieder beteiligt.


Dr. Margret, Chanunda und Dr. Otmar.



Die Spende von 15.000 Baht war von unserem Clubfreund Evangelos, Gründer des Unternehmens Easyworld aus Koh Chang, erbracht worden.


Am 2. Tag waren zirka 700 Menschen gekommen.

100 Life-Pakete werden Sattahips Bezirkschef überreicht
Weiter ging es am 4. August 2021:

Otmar und Margret Deter spendeten spendeten 40.000 Baht für 100 Bedürftige im Bezirk Sattahip. Die Carpakete enthielten jeweils 5 kg Reis, 30 Eier, Nudeln, Öl und Fischsauce und wurden an Kittipong Kittikhun, dem Bezirksleiter von Sattahip und Leiter des Roten Kreuzes von Sattahip, übergeben. Er leitete dies weiter an 10 Dorfvorsteher, die es wiederum Bedürftigen Bettlägerigen brachten.

Kittipong Kittikhun, Bezirksleiter Sattahip und Leiter des Roten Kreuzes von Sattahip, nahm die Care Pakete für Bettlägerige entgegen.

Dem nicht genug, wurden auch in Bang Saray, bei einem Tempel Carepakete für 10 Familien übergeben.

Bei einer Covid- Teststation in Kled Kaew, wurden ebenfall 10 Care pakete hinterlassen.

Gruppenfoto.

Auch das Blindenheim in Pattaya wurde wieder bedacht.

So übergaben die Verantwortlichen des Clubs Am Samstag, 7. August 2021 Essen und eine 50.000 Baht Spende an die Blindenschule in Pattaya. Direktor Chid Sooknu und Derek Franklin nahmen dies sehr erfreut entgegen.

Zur Zeit halten sich nur 12 Schüler in der Schule auf. Die meisten Kinder wurden zu ihren Familien zurückgeschickt, da kein Präsenzunterricht wegen Covid-Restriktionen erfolgen kann.



Ein Unterricht mit Zoom ist für Blinde kaum zu bewerkstelligen.

Das angrenzende Gartengelände, das der Club mit 100.000 Baht gefördert hat, wurde besichtigt und es hatte sich in 8 Monaten von einem kahlen Boden zu einer grünen Pflanzenzucht gewandelt.


Bei der Gartenbesichtigung.

Am Ende des Besuches wurden noch 50.000 Baht an Schulleiter Chid Sooknu überreicht. Dieses Geld soll zur Weiterentwicklung des Gartenbaus eingesetzt werden.

…Und wieder wird Essen verteilt
Diesmal wurden 800 Carepakete am 16. August 2021 an Bedürftige am Bali Hai Pier gegeben. Der Rotary Club Eastern Seaboard, hatte je 10 Gesichtsmasken pro Hilfspaket beigesteuert.

Die Not in Thailand ist unvermindert groß, aufgrund der Corona-Restriktionen. Es ist erschreckend.




Übergabe eines Rollstuhles und Geldgeschenk an eine Bedürftige in Sattahip
Am 26. August 2021  überbrachten Präsidentin Chanunda Kongphol und Rotarierin Mintra Panacharoen einen Rollstuhl für eine bedürftige Gehbehinderte in Sattahip.

Die Übergabe fand im Beisein von Distrikt Chief Kittipong Kittikul und Mitarbeitern statt.



Chanunda übergab auch ein Geldgeschenk. Die Freude war groß.











Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein