Einwohner Pattayas sind gegen einen weiteren Tunnel an der Sukhumvit Road

0
298
Ein Tunnel oder eine Überführung ist geplant auf der Sukhumvit Road über die Südpattaya Road.

Ungefähr 100 Einwohner gaben ihrem Unmut in einem Schreiben an Parlamentsmitglied Kawinnart Takee, wegen eines weiteren geplanten Tunnels an der Sukhumvot, kund. Sie befürchten, dass der Tunnel überschwemmt werden kann und ihr Leben durch die Bauarbeiten gestört wird. Sie übergaben das Schreiben, da ihre Beschwerden am 7. September 2021 im Büro der Stadthalle auf taube Ohren stieß.



Am 9. Juli hatte Bürgermeister Sonthaya Kunplome ein erstes TReffen zu dem Thema geleitet. Projektberater gaben dabei mehrere Optionen bekannt. Die erste ist ein Tunnel wie im Norden Pattayas, der 1,9 Kilometer lang ist, vier Fahrbahnen hat und jede davon 3,5 Meter breit ist.

Die zweite Option ist eine 2 km lange Kreuzung, in vier Fahrbahnen geteilt, zwei Richtung Bangkok und zweoiRichtung Sattahip. Die dritte Option ist eine Überführung, quasi eine erhöhte Kopie der Unterführung.

Am Ende aber meinten die Berater, dass beide Möglichkeiten gleichzeitig das Beste wären. Mehr Anhörungen von Anwohnern sollen gemacht werden.

Die erste Option ist ein Tunnel.


Eine andere Option ist eine Überführung.











Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein