Holländer verunglückt tödlich mit Motorrad an der Beach Road

0
679

Mark Egmont Henkel, 51, verstarb am 18. April 2015 nach einem furchtbaren Motorradunfall noch an der Unfallstelle. Der holländische Expat, der auch Mitglied im Pattaya Sportsclub war, verlor die Kontrolle über sein Motorrad vor dem Hard Rock Cafe und erlitt so schwere Kopfverletzungen, dass er kurz nach Eintreffen der Rettung verstarb. Das Motorrad wies übrigens nur einige Kratzer auf.

Zeugen gaben an, dass der Mann mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen war.

n2-a21-4-15

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein