Jugendliche Schläger werden auf freien Fuß gesetzt

0
161

Die vier jugendlichen Schläger, die alle unter 15 Jahren sind und die einen betrunkenen Ausländer am 29. April 2016 vor einem Laden in der Soi Khao Talo brutal mit Fäusten und Fusstritten attackierten, wurden nachdem sie kurze Zeit in Haft saßen, nun wieder auf freien Fuß gesetzt und damit auf die Menschheit losgelassen.

Aus dem Videofilm geht hervor, dass der Ausländer nur einige Worte mit den Jungen wechselte, bevor er sich vor den Laden hinsetzte und die Jungen auf ihn losgingen. Aber die Polizei glaubte weniger den Original-Aufnahmen als den Jungen, die behaupteten, dass der Mann einem von ihnen eine Ohrfeige gab und sie sich ‚nur verteidigten‘. Dies ist allerdings auf dem Clip nicht zu sehen ist, sondern der Mann hatte sich nicht einmal verteidigt.

Die Frage ist nun, warum wurden die Jungen wieder freigelassen? Haben sie oder ihre Eltern etwa auch ‚gute Verbindungen‘? Sie wurden mittlerweile ihren Eltern übergeben.

n1foreigner

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein