Lastwagenfehrer verbrennt nach schwerem Unfall

0
162

Ein SCG Lastwagen rammte am 16. August 2016 auf dem Highway 36 Richtung Rayong einen 18-Räder Schwerlaster, beladen mit Salz. Bei dem Aufprall ging der SCG Lastwagen in Flammen auf und der noch nicht identifizierte Fahrer kam darin um.

18 Feuerwehrautos hatten 20 Minuten damit zu tun das Feuer zu löschen und die drei Spuren der Straße zu räumen.

Der 41-jährige Fahrer des Salz-Schwerlasters sagte aus, dass er ganz plötzlich hinten angefahren wurde. Als er ausstieg war der auf ihn aufgefahrene Lastwagen bereits in Flammen. Er verständigte sofort die Polizei.

18-6-16-n6

Die Polizei nimmt an, dass der Fahrer des SGC Lastwagens eingeschlafen war und zudem war es sehr dunkel (hatte der Schwerlaster keine Rücklichter?), deshalb ist wohl der Unfall passiert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein