‚Privat Taxis‘ ohne Genehmigung geht es an den Kragen

0
236

In Banglamung, Pattaya, Jomtien und Sattahip werden nun regelmäßig Razzien durchgeführt um Privattaxis, die ohne Lizenz Passagiere zum Flughafen, nach Bangkok oder aber auch zu Touristenattraktionen befördern, aufzu decken. Meistens boten sie auch nch einen illegalen Reiseführer mit an.

Diese Privattaxis wurden von Juwelieren, Souvenierläden, Restaurants und auch Haushaltwarenläden unter der Hand angeboten. Die Preise allerdings unterschieden sich fast nicht von denen der angemeldeten Taxis.

Die Polizei unter Leitung von Polizeigeneralmajor Surachet Hakpal, gab bei einer Pressekonferenz am 21. März 2016 bekannt, dass Unterlagen dieser illegalen Geschäfte in den meisten durchsuchten Läden gefunden worden waren. Insgesamt hatte man 19 Personen dabei festgenommen.

Lizensierte Anbieter in diesem Bereich hatten sich bei der Polizei darüber beschwert, dass illegale Privattaxis ihr Geschäft verderben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein