Überall trauern die Menschen um ihren König

0
116

Egal in welche Stadt oder welchen Ort man in Thailand kommt, überall werden Gedenk- und Trauerfeiern für den verstorbenen König Bhumibol Adulyadej veranstaltet. So geschehen auch am 17. Oktober 2016 beim Segelboot-Monument in der Nähe des Royal Garden.

Dieses Monument wurde vor langer Zeit errichtet, als Pattaya der Gastgeber der 4. SEA Spiele im Jahre 1967 war, an der auch Seine Majestät der König teilnahm.

Nun kamen viele Einwohner Pattayas an diesem Denkmal zusammen um Kerzen zu entzünden und damit dem König den Weg ins Himmelreich zu beleuchten.

Einwohner Pattayas entzünden Kerzen um Seiner Majestät den WEg ins Himmelreich zu beleuchten.
Einwohner Pattayas entzünden Kerzen um Seiner Majestät den WEg ins Himmelreich zu beleuchten.

Unter den Teilnehmern befanden sich auch etliche Ausländer, die die Geschichte dieses Monuments kennen.Sie klärten viele Besucher auf, dass dieses Monument dem König als Sportsmann geweiht wurde.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein