Wuthisak Rermkijakarn wird wieder zum Vizebürgermeister ernannt

0
300
Der ehemalige Vizebürgermeister Wuthisak Rermkijakarn ist zurück in seinem Amt, um den schwerkranken Ronakit Ekasingh zu ersetzen. (File photo)

Der ehemalige Vizebürgermeister Wuthisak Rermkijakarn, wurde zurück in sein Amt, das er vor 5 Jahren aufgab, gerufen.

Wuthisak hat jahrelang für den ehemaligen Bürgermeister Itthiphol Kunplome gearbeitet. Als Itthiphol, seine Stellvertreter und der gesamte Stadtrat ihre gewählte Dienstzeit von insgesamt 8 Jahren abgeleistet hatten, wurde von der damaligen Junta beschlossen, keine Neuwahlen zu machen.



Wuthisak wird den beliebten Ronakit Ekasingh ersetzen, der sein Amt wegen schwerwiegender Gesundheitsprobleme voraussichtlich nicht mehr ausüben kann. Ronakit wurde in Pension geschickt und erhält alle Privilegien, die ihm zustehen.


Eine Neuwahl war ursprünglich für dieses Jahr vorgesehen, wurde aber vom Ministerpräsidenten

Prayut Chan-o-cha verschoben. Prayut setzte dafür wieder den momentan regierenden Bürgermeister Sonthaya als Übergangslösung ein.



Wuthisak sagte, die 5 Jahre Pause, die er machte, dürften keine Probleme darstellen und er sei bereit, sofort mit der Arbeit zu beginnen. Er ist sich klar darüber, dass seine Arbeitszeit nicht sehr lange dauern mag, da im nächsten Jahr Neuwahlen stattfinden sollen.

Vizebürgermeister Wuthisak Rermkijakarn betet vor dem Schrein in der City Hall.



Vizebürgermeister Wuthisak Rermkijakarn betet vor dem Schrein in der City Hall.











Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein