Mann wird bei Notdurft verrichten totgefahren

0
803
Rettungsleute und Polizei an der Unfallstelle, an der SukanSanehatotgefahren wurde, Der Fahrer des Unglückswagens beging Fahrerflucht.

Ein Mann, der dringend seine Notdurft verrichten musste, wurde dabei von einem Autofahrer angefahren und tödlich verletzt. Der TäterbegingzuFußFahrerflucht

Der Tote, SukanSaneha, 44, stak immer noch im Auto, einem modifizierten Isuzu D-Max Pickup, das ihn am 19.Dezember 2021 auf den Highway 36 getötethatte.

Die Polizei investigiert nun den Fall.

Das Fahrzeug des Toten wurde 50 Meter weiter mit laufendem Motor gefunden.











Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein