Tourismus Ministerium will nächsten Januar das gesamte Land öffnen

0
1304
Minister Phiphat sagte, dass die Öffnung von Bangkok verschoben werden muss.

Thailands Tourismus und Sport Ministerium ist dabei Vorbereitungen zu treffen, um das gesamte Land für den Tourismus – ohne Quarantäne zu öffnen. Allerdings kommt es auf die so genannte Herden Immunität an.



Minister Phiphat Ratchakitprakarn sagte, dass Bangkok eigentlich ab 1. Okotber geöffnet sein sollte, dies wurde aber verschoben, da die Mehrheit der Einwohner ihre zweite Impf-Dosis bis Ende Oktober noch nicht erhalten haben werden.

Mittlerweile aber werden Chiang Mai, Prachuap Khiri Khan (Hua Hin) und Chonburi (Pattaya) wie geplant öffnen dürfen. Weitere 25 Provinzen dürfen ab 15. Oktober via 7+7 Sandbox Programm als zweites Ziel nach Phuket, Samui, Chiang Mai, Chonburi, Prachuap Khiri Khan, Phetchaburi oder Bangkok, besucht werden.

Sollten allerdings diese Impfungen nicht das erforderliche Quantum erreichen, können einige Distrikte isoliert werden. (NNT)











Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein