Government Housing Bank hilft Schülern und Armen in Takientia

0
678

Die Government Housing Bank markierte ihr 60. Jubiläum in Takientia mit der Unterstützung von Bildung, Hilfe für Ältere und dem Wiederaufbau eines Hauses für eine arme Frau.

Bankpräsidentin Angkana Pilun-Owad Chaimanat erklärte, womit die Bank sich Verdienste erworben hatte und dankte auf einer Pressekonferenz am 5. Oktober 2013 im Tempel Weruvanaram den Kunden.

Bürgermeister Ittipol Kunplome erhält eine ASEAN Flagge von  Areepong Bhoocha-oom, dem Vorsitzenden des GH Exekutive Bords.
Bürgermeister Ittipol Kunplome erhält eine ASEAN Flagge von Areepong Bhoocha-oom, dem Vorsitzenden des GH Exekutive Bords.

Die Bank baute eine kleine Bibliothek in der Schule des Tempels und füllte sie mit Büchern, Computer und englischsprachigem Lehrmaterial. Außerdem übergab sie 61 Stipendien an Schüler mit guten Leistungen.Für die Älteren übergab die Bank 61 Säcke mit Proviant an fünf Dörfer in dem Unterbezirk. Und eine glückliche Frau erhielt ein neues Haus.

Im Rahmen des Projekts der Bank „Liebevolles Heim“ wurde Arnporn Nobnom geholfen, die unter Rücken- und Hüftproblemen leidet. Arbeiter setzten das Dach instand, setzten Raumteiler ein, legten Fußbodenfliesen, malten die Wände innen sowie außen und legten einen Meter um das Haus Pflastersteine.

Bankangestellte schlossen den Tag im Tempel ab mit dem Erwerb von Verdiensten, indem sie milde Gaben verteilten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein