PattayaBlatt logo

Die Wiener Sängerknaben begeistern Bangkok

Die berühmten Wiener Sängerknaben (der Haydn Chor) waren am 9. und 10. Januar 2019 zu Gast in Bangkok. Ihre Auftritte bildeten den Auftakt zu den heurigen Festlichkeiten zur 150-jährigen Freundschaft zwischen Österreich und Thailand.

Der erste Auftritt, unter dem Vorsitz von Ihrer Exzellenz Botschafterin Dr. Eva Hager, fand anlässlich eines Empfangs der österreichischen Botschaft am 9. Januar 2019 im Swissôtel Bangkok Ratchada statt. Viele Gäste aus österreich, viele Gäste aus Thailand aber auch Vertreter verchiedener anderer Botschaften war en geladen und genossen vor Beginn der Veranstaltung die Gastfreundlichkeit der österreichischen Botschaft bei exklusiven Weinen, Sekten und Fingerfood.

Glänzende Mederatorin des Event, ganz in rot-weiß gekleidet, war die Stellvertreterin der Botschafterin, Judith Schildberger.

Botschafterin Dr. Eva Hager präsentierte begleitet von Bildern, das facettenreiche Programm das die österreichische Botschaft vorbereitet hat um den besonderen Anlass dieser 150-jährigen Beziehungen zwischen Thailand und Österreich zu begehen.

Im Bild zu sehen sind in der Mitte von links: Seine Exzellenz, Chirayu Isarangkun Na Ayuthaya, der Generaldirektor des Königlichen Liegenschaftsbüros und Groß-Haushofmeister des Königlichen Haushaltes, Ihre Exzellenz Dr. Eva Hager, die österreichische Botschafterin, Thanpuying Oranush Israngkun na Ayuthaya und der Chorleiter der Wiener Haydn Sängerknaben Jimmy Chiang. (Foto: Panuwat Sutathong)

Im Bild zu sehen sind in der Mitte von links: Seine Exzellenz, Chirayu Isarangkun Na Ayuthaya, der Generaldirektor des Königlichen Liegenschaftsbüros und Groß-Haushofmeister des Königlichen Haushaltes, Ihre Exzellenz Dr. Eva Hager, die österreichische Botschafterin, Thanpuying Oranush Israngkun na Ayuthaya und der Chorleiter der Wiener Haydn Sängerknaben Jimmy Chiang. (Foto: Panuwat Sutathong)

Der österreichische Generalmanager des Swissotel Radchada hielt ebenfalls eine Rede, in der er seiner Freude Ausdruck gab, dass man sein Hotel als Auftaktsort zu den Festlichkeiten ausersehen hat.

Hübsche kleine Mädchen zeigten einen wunderschönen Tanz, der eigentlich so ziemlich anders war als man es sonst gewöhnt ist. Sie erhielten auch reichlich Beifall dafür.

Danach wurden kleine Geschenke der Dankbarkeit von Botschafterin Dr. Eva Hager an die Sponsoren Vienna Boys Choir – SVBC Event, Swissôtel Bangkok Ratchada, ThaiAirway, ERBER Group, Vamed Thailand Co.,Ltd, Yamaha Music Thailand, Katalystcoin, KBank Siam Pic-Ganesha, Thai Garden Resort, übergeben. Ich selbst hatte die Ehre das Geschenk im Namen von Gerrit Niehaus, dem Besitzer des Thai Garden Resort, der leider persönlich nicht lommen konnte, entgegen zu nehmen.

Bereits beim Einzug der Wiener Sängerknaben auf die Bühne gab es sehr viel Beifall und ganz besonders als sie mit ihren engelsgleichen Stimmen den Saal erfüllten. Sie sangen wunderschöne Lieder – sehr zur Freude des Publikums – aber was mich an meisten freute und mir Tränen indie Augen trieb war das Lied ‚Stille Nicht“, das in deutsch gesungen wurde.

Gruppenfoto der anwesenden Botschaftsangehörigen mit den Wiener Sängerknaben. (Foto: Panuwat Sutathong)

Gruppenfoto der anwesenden Botschaftsangehörigen mit den Wiener Sängerknaben. (Foto: Panuwat Sutathong)

Bereits während der vorangegangenen Pressekonferenz hatte ich den Sängerknaben erzählt , dass ich sie nie in Österreich erlebt habe und darum ums so mehr Freude habe, sie nun in meiner Wahlheimat Thailand endlich live singen zu hören.

Es war wieder einmal ein wunderschöner Abend, von den Mitarbeitern der österreichischen Botschaft minutiös vorbereitet und mit einem Wort sehr gelungen gestaltet. Ein Abend also, den wahrscheinlich alle die mit dabei waren, nicht so schnell vergessen werden.

Botschafterin Dr. Eva Hager mit Thanpuying Oranush Israngkun na Ayuthaya und Chirayu Isarangkun Na Ayuthaya, der Generaldirektor des Königlichen Liegenschaftsbüros und Groß-Haushofmeister des Königlichen Haushaltes.

Botschafterin Dr. Eva Hager mit Thanpuying Oranush Israngkun na Ayuthaya und Chirayu Isarangkun Na Ayuthaya, der Generaldirektor des Königlichen Liegenschaftsbüros und Groß-Haushofmeister des Königlichen Haushaltes. (Foto: Panuwat Sutathong)

Judith Schildberger war eine hervorragende Meditatorin.

Judith Schildberger war eine hervorragende Meditatorin. (Foto: Panuwat Sutathong)

Bei der Pressekonferenz mit den Wiener Haydnchor Sängerknaben.

Bei der Pressekonferenz mit den Wiener Haydnchor Sängerknaben. (Foto: Panuwat Sutathong)

Auf Wiedersehen im nächsten Jahr! (Foto: Panuwat Sutathong)

Auf Wiedersehen im nächsten Jahr! (Foto: Panuwat Sutathong)

(Foto: Panuwat Sutathong)

(Foto: Panuwat Sutathong)

(Foto: Panuwat Sutathong)

(Foto: Panuwat Sutathong)

(Foto: Panuwat Sutathong)

(Foto: Panuwat Sutathong)

(Foto: Panuwat Sutathong)