Bombenanschläge und Feuerlegungen erschüttern 3 südliche Provinzen Thailands an der Grenze zu Malaysia

0
469
Ein Mini-Big-C Laden in Pattani wurde durch Bomben und Feuer zerstört. EbensoeineBang ChakTankstelleim Nong ChikBezirk.

Tankstellen und Einkaufsläden wurden gebombt und angezündet in drei südlichen Provinzen Thailands, Narathiwat, Pattaniund Yala. ZumGlück gab es keineTotenoderVerletzten.

Die Attacken richteten sich gegen 10 Filialen von 7-Eleven und Mini Big-C, die auf dem Gelände von Tankstellen standen.



Vier Vorfälle gab es in Yala, fünf in Narathiwat und einen in Pattani.

Bomben Experten und forensische Polizei untersuchen die Vorfälle, während die attackierten Plätze abgeriegelt wurden. (TNA)












Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein