PattayaBlatt logo

Opposition stellt Misstrauensantrag gegen Ministerpräsidentin

Der demokratische Fraktionschef Jurin Laksanawisit überreichte am 15. November 2013 eine Petition an den Parlamentssprecher Somsak Kiatsuranont, in dem er und 146 Abgeordnete einen Misstrauensantrag gegen Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra und Innenminister Charuphong Rueangsuwan wegen Machtmissbrauch und Missmanagement forderten.

Jurin sagte noch nichts Genaueres über den Inhalt der Vorwürfe, versprach aber, dass die Opposition genau kontrollieren werde, ob der korrekte Dienstweg eingehalten wird und falls dies nicht geschehe, würde man klagen.

Parlamentssprecher Somsak erklärte, er werde die Rechtsabteilung des Parlaments beauftragen, die Vorwürfe zu überprüfen ob so ein Misstrauensantrag überhaupt begründet sei.