PattayaBlatt logo

Stiefvater erschlägt zweijähriges Mädchen

Anucha Kaewpradit, ein 34-jähriger Fischer schlug seine zweijährige Stieftochter mit einem Bambusstock und einem Spatengriff, dass das kleine Mädchen daran starb.

Der Mann, der anscheinend seit geraumer Zeit drogensüchtig ist, ließ sich von der Mutter des Kindes, 24, deren Name nicht bekannt gegeben wurde, und auch vom Schmerzensgeschrei der Kleinen, nicht vom Prügeln abhalten. Die Mutter schnappte sich zwischendurch das Kind und versteckte sich mit ihm, aber der wütende Stiefvater fand die beiden und schlug weiter mit dem Bambusstock auf das Kind ein. Dieses Mal, weil es eine Flasche Milch trank. Als sich das Kind nicht mehr rührte, ließ er von ihm ab. Das Kind aber war tot. Der Mann verlangte von der Mutter, dass sie ihr totes Kind begraben und darüber schweigen solle. Sie aber wandte sich an die Pavena Stiftung für Kinder und Frauen und zeigte ihren Mann wegen Mordes an.

Der Mann verschwand nach der Tat. Die Polizei sucht nach ihm damit er die gerechte Strafe für seine grausame Tat erhält.