PattayaBlatt logo

Aus aller Welt

A3Prinzessin

Eine kleine Prinzessin für Großbritannien

Das britische Prinzenpaar, Prinz William und Catherine, hat am 2. Mai 2015 eine Tochter bekommen. Das lang erwartete Ereignis wurde von den sonst so kühlen Engländern stürmisch gefeiert. Es wurde…mehr

A1Todeszahl

Todeszahl in Nepal überschreitet 7.200

Noch wesentlich mehr Opfer werden befürchtet Es gibt nur wenig gute Nachrichten aus Nepal. Zwei handeln davon, dass man einen 101-Jährigen, acht Tage nach dem Todesbeben, aus den Trümmern seines…mehr

n4Zum-Tode

Zum Tode Verurteilte nehmen Abschied von ihren Familien

Die Angehörigen der zum Tode Verurteilten Ausländer in Indonesien, die des Drogenschmuggels überführt und verurteilt wurden, nahmen gestern Abschied von ihnen. Bei den Verurteilten handelt es sich um die Australier…mehr

n3Vilkanausbruch

Vulkanausbruch in Calbuco in Chile

Die Lage bleibt weiterhin kritisch nach dem Ausbruch des Vulkans Calbuco in Südchile. Der Leiter des chilenischen Geologischen Dienstes, Rodrigo Alvarez, warnte vor falscher Gelassenheit, da der Vulkan immer noch…mehr

n2Angst-vor

Angst herrscht vor dem kommenden Monsun

Der nasse Untergrund fördert Erdrutsche in Nepal und es wird noch schlimmer kommen, wenn im Juni der Monsun einsetzt. Der Grund ist der nicht feste Untergrund. Kathmandu, in der es…mehr

n1Bereits1

Bereits mehr als 5.000 Todesopfer in Nepal

Nepals Regierung befürchtet an die Zehntausende von Tote Nepals Ministerpräsident Sushil Koirala äußerte die Befürchtung, dass sich die Zahl der Todesopfer des gewaltigen Erdbebens auf Zehntausende erhöhen könnte. Das UN…mehr

Nepal Earthquake

Schwerstes Erdbeben seit 80 Jahren in Nepal fordert mehr als 3.400 Todesopfer

Erschütternd: Jede Stunde werden mehr Tote unter den Trümmern hervorgeholt Bis jetzt starben mehr als 3.400 Menschen bei dem 7,8 schweren Erdbeben in Nepal am Samstag, den 25. April 2015…mehr

Polizei verhaftet vier Vergewaltiger einer 71-jährigen Nonne

Vier Männer aus Bangladesh wurden in Indien am am 1. April 2015 verhaftet. Sie gehören zu den mindestens acht Vergewaltigern einer 71-jährigen Nonne. Zwei Vergewaltiger wurden bereits zu einem früheren…mehr

r1Drei-Tote

Drei Tote durch Lawine in Frankreich

Eine 10-köpfige Gruppe von internationalen Touristen, die meisten davon aus Österreich, unter Leitung eines französischen Bergführers,, wurden am 1. April 2015 durch eine Lawine im Departement Hautes- Alpes in Frankreich…mehr

a1-m19-3-15

21 Menschen sterben bei Anschlag auf Nationalmuseum in Tunis

Unter ihnen befinden sich 17 Touristen Angreifer in Militäruniformen und mit Kalaschnikows bewaffnet, stürmten am 18. März 2015 das Nationalmuseum von Bardo in der Hauptstadt Tunis. Nach offiziellen Angaben töteten…mehr