Blutiger Sarg auf der Straße verängstigt Bürger

0
325
Rettungsleute untersuchen den Sarg, finden aber keine Leiche.

Es gibt (außer Covid) nichts, vor dem abergläubische Thais mehr Angst haben als einem Sarg in der Mitte der Straße.

Die Sawang Boriboon Thammasathan Foundation wurde am 20. Juni 2022 in die Thepprasit Soi 7 gerufen, da sich dort ein weißer blutiger Sarg auf der Straßenseite befand.



Als die Helfer der Foundation eintrafen und den Sarg untersuchten, fanden sie darin nur ein blutbeflecktes weißes Tuch. Es befand sich keine Leiche darin. Die Helfer konnten keinerlei Hinweise finden, woher der Sarg stammt.



Supawadee Nontawongsa, 17, gab an, dass Kinder auf Fahrrädern den Sarg gefunden hatten. Der Sargdeckel mit der Nummer 635 lag 5 Meter weiter im Gebüsch. Sie und ihre Mutter sahen den Sarg beim Einkauf ebenfalls und verständigten geschockt die Polizei, die aber auch noch im Dunkeln tappt.












Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein