Depressive Frau erhängt sich

0
75

Am 28. Juni 2016 wurde die Polizei in die Soi Boonsampan gerufen, da sich dort eine Frau erhängt hatte. Dabei handelte es sich um die 45-jährige Supanwadee Ruapanit, die sich mit Elektrokabeln vor dem Fenster, damit alles es sehen konnten, erhängt hatte. Dementsprechend hatten sich viele Schaulustige eingefunden. Als die Polizei endlich eintraf, war die Frau bereits seit zirka vier Stunden tot. Ein Wächter des Villages hatte die Frau entdeckt und die Polizei gerufen.

Die Tochter der Verstorbenen, Maneerassamee Ruapanit, 22, gab an, dass ihre Mutter bereits seit längerer Zeit an Depressionen litt.

1-7-16-n5

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein