Gasbetriebener Mercedes Benz geht in Flammen auf

0
264

Am 12. Dezember Wasa Lucksameekarn, die Gattin eines Ausländers, wollte eigentlich nur Nudeln essen aber als sie ihren Wagen, einen Mercedes E-250 vor dem Nudelladen an der Sukhumvit Road parkte, brach dieser durch eine Explosion in Flammen aus.

Die Feuerwehr konnte dem Feuer nicht Herr werden und das Fahrzeug brannte innerhalb von 30 Minuten total aus.

Die Frau gab an, dass ihr Ehemann sie immer wieder davor gewarnt hatte, den Wagen auf Gas umzurüsten, da es in letzter Zeit in Thailand immer wieder zu Brandfällen kam. Sie aber – wie alle Thai-Ladys – wusste es natürlich besser und ließ den Wagen trotz seiner Warnungen umrüsten, da sie glaubte, damit viel Geld in Zukunft sparen zu können.

14-12-15-n2

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein