Mountain B Inferno fordert nun 23. Todesopfer

0
233
Das Mountain B Inferno forderte nun das 23. Todesopfer. Der 27-jährige LeutnantPanupongWongphakphaiboonstarb am 2. September 2022 imRayong Hospital.

Der jungeLeutnant, PanupongWongphakphaiboon, erlittbeim Inferno im Mountain B Pub am 5. August. 2022 so schwereVerletzungen, dass er nun am 2. September verstarb.

Damit gibt es nun insgesamt 23 Todesopfer.



Chotipong, der Vater des Verstorbenen sagte, dass sein Sohn kurz vor der Hochzeit stand und eine große Karriere in Aussicht hatte.

Der Leichnam wurde vom Rayong Hospital ins Royal Marine Krematorium, Sattahip Temple in Chonburi verbracht, wo er die letzten Riten empfing.


Der Leichnam des jungenLeutnantswird ins Royal Marine KrematoriumimSattahip Temple in Chonburi überführt.



Im Mountain B Feuer starben sofort 13 Menschen, 44 wurden schwer verletzt und nunmehr verstarben bisher 10 weitere in den Krankenhäusern.














Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein