Total Vermummte versorgen Kranke in Pattaya in ihren Wohnungen

0
750
Nattakorn Srimongkol, 45, und sein Team – alle in Schutzkleidungverhüllt, bringen Reis, Dosenessen und Trinkwasserzu Familien, die in ihrenWohnungenisoliertsind.

In Thailand soll es angeblich nun täglich 20.000 an Corona Erkrankte geben.

In Pattaya bringen deshalb Volontäre das tägliche Essen zu Erkrankten, die zu Hause in Quarantäne sind, aber auch zu anderen bettlägerigen Kranken.

In Thailandgibt es insgesamt 20.200 Kranke und 188 Tote.


Das Essen kommt aus dem KhaoPhothong Tempel, in der Nähe des Mabprachan Reservoir.

Nattakorn Srimongkol, 45, und sein Team – alle in den Schutzanzügen –bringen Essenwaren und Wasser zu den Kranken.

Das Essen kommt aus dem KhaoPhothong Tempel, in der Nähe des Mabprachan Reservoir.

Der Tempel bittet um Geldspenden, damit das gute Werk weiter getan werden kann. help.


Der Tempel bittet um Geldspenden, damit das gute Werk weiter getan werden kann. help.

 











Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein