Lastwagenfahrer schmuggelt 98 Tonnen Reis

0
307

19. August 2013 – Yuthana Apiwanthiya, 38, der Fahrer eines 22-Räder-Schwerlastwagens wurde auf dem Highway in Kanchanaburi angehalten und verhaftet. Er hatte 98 Tonnen Reis aus Kambodscha nach Thailand geschmuggelt und befand sich auf dem Weg zu einer Reismühle in Ratchaburi. Der Fahrer bekam für seine Schmuggelfahrt nur ein geringes Entgelt in Höhe von 2.000 Baht. Ob die Auftraggeber und Empfänger bestraft werden, bleibt noch dahingestellt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein