Bars und Clubs sollen während der Neujahrsfeiern geschlossen bleiben

0
753
Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha.

Eigentlich sollte der Aufruf von Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha als Witz gewertet werden, wenn es nicht so traurig wäre. Er sagte nämlich, dass die Bar- Club und Unterhaltungsbetriebsbesitzer, sowohl wie deren Angestellte, nicht so selbstsüchtig sein sollten und sich damit abfinden sollen, dass diese Centren auch während der Neujahrsfestlichkeiten wahrscheinlich geschlossen bleiben. Dazu zählen auch Karaoke Läden und Massageparlours usw.



Jedenfalls finden bereits Besprechungen diesbezüglich bei den zuständigen Behörden statt. Damit mit will man einen weiteren Ausbruch des Corona Virus unterbinden.

Trotzdem will man mit weiter Pläne machen um 5 Haupt-Countdown Events durchzuführen. Na, die können ja lustig werden.


Auch die Wiederaufname von alkoholerkauf ab Dezember soll nochmals besprochen werden. Zu den bereits „erlaubten Zonen“, sollen nochmals 17 dazu genommen werden.

Die O-Version dieses Artikels steht in der Bangkok Herald, einem Pattaya Mail Partner.











Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein