Gedenkmünzen für das Chulalongkorn Krankenhaus

0
169

29. Mai 2014 – Am 28. Mai 2014 hatte Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn im Bovoranives Kloster im Bangkoker Bezirk Phra Nakhon den Vorsitz bei einer Zeremonie, bei der Münzen, die anlässlich der 100-Jahr-Feier der Gründung des Chulalongkorn Krankenhauses am 30. Mai 2014 geprägt wurden, geweiht wurden.

Die Münzen zeigen auf der Vorderseite Seine Majestät König Bhumibol Adulyadej. Auf der Rückseite ist die königliche Unterschrift unter der Großen Krone des Sieges zu sehen. Die Inschrift am Rand lautet „100 Jahre Chulalongkorn Hospital, Rotes Kreuz Thailand, 30. Mai 2014″.

Das Rote Kreuz Thailand und das Bovoranives Kloster haben gemeinsam die Münzen zu Ehren Seiner Majestät des Königs, der Schirmherr des Roten Kreuzes ist und sehr viel für den Wohlstand des Landes getan hat, geprägt. Die Münzen wurden an zwei Prägestellen geprägt, der Monnaie de Paris und der Königlichen thailändischen Thai Münze. Es gibt sie in Gold, Silber, Bronze und Nickel.

Erlöse aus dem Verkauf dieser Münzen werden verwendet, um medizinische Geräte für das Bhumisirimangkhlanusorn Gebäude des Chulalongkorn Hospitals anzuschaffen. Man kann die Münzen an allen Schaltern der Kasikorn Bank, Thai Commercial Bank, Bangkok Bank und Krung Thai Bank bestellen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein