NCPO denkt über Aufhebung der Ausgangssperre in einigen touristischen Gebieten nach

0
137

29. Mai 2014 – Laut Information des stellvertretenden Sprechers des Nationalen Rates für Frieden und Ordnung (NCPO), Oberst Nattawat Chancharoen, denkt man derzeit über die Aufhebung der Ausgangssperre in bestimmten Provinzen nach. Grund hierfür ist zum einen die stabile politische Situation in diesen Gebieten aufzuheben und zum anderen will man die Auswirkungen auf die Tourismusindustrie verringern.

Der NCPO wurde darüber informiert, dass die Einführung der Ausgangssperre die Tourismusindustrie sehr beeinträchtigt. Unterhaltungseinrichtungen und andere touristische Attraktionen einschließlich der Restaurants und Kaufhäuser waren gezwungen, früher als normal zu schließen.

Die Ausgangssperre wurde am vergangenen Donnerstag verhängt und der derzeit gilt sie ab Mitternacht bis 4 Uhr morgens.

n29-may-pmbc

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein