Thailand verkündet 4-Phasen Öffnungsplan von Oktober bis Januar

0
817
Im Oktober werden nur 4 Beach Resort-Ziele ausländische Besucher willkommen heissen. Im November kommen dann 10 weitere Tourismusziele dazu. (File photo – Ko Pha-ngan)

Das Centre for COVID-19 Situation Administration (CCSA) hat einem 4-Phasen Plan zur Wiedereröffnung des Landes zugestimmt.

Pilot Phase (1-31 October, 2021)
Bei der Pilotenphase bleiben die vier Touristenziele, Phuket, Surat Thani’s Samui, Ko Pha-ngan und Ko Tao, sowie die neu hinzugekommenen Krabi und Phang Nga offen wie bestimmt. In dieser Phase werden auch Gegenden in Krabi, wie Khlong Muang und Thap Khaek erõffnet.



Erste Phase (1-30 November, 2021)
10 weitere Tousistenorte dürfen öffnen. Dazu zählen ganz Bangkok, Krabi und Phang-Nga, und designierte Gegenden wie Buri Ram (Mueang), Chiang Mai (Mueang, Mae Rim, Mae Taeng, and Doi Tao), Chonburi (Pattaya, Bang Lamung, Na Jomtien, und Sattahip), Loei (Chiang Khan), Phetchaburi (Cha-Am), Prachuap Khiri Khan (Hua Hin), ind Ranong (Ko Phayam).


Zweite Phase (1-31 December, 2021)
Während dieser Phase werden 20 weitere Örtlichenkeiten geöffnet, die für Kinst und Kultur stehen oder Grenzorte sind: Ayutthaya, Chiang Rai, Khon Kaen, Lamphun, Mae Hong Son, Nakhon Ratchasima, Nakhon Si Thammarat, Narathiwat, Nong Khai, Pathum Thani, Phatthalung, Phetchabun, Phrae, Rayong, Samut Prakan, Songkhla, Sukhothai, Trang, Trat, und Yala.



Dritte Phase (1 January, 2022 und weiter)
Dabei werden 13 Grenzprovinzen geöffnet: Bueng Kan, Chanthaburi, Kanchanaburi, Mukdahan, Nakhon Phanom, Nan, Ratchaburi, Sa Kaeo, Satun, Surin, Tak, Ubon Ratchathani, und Udon Thani.


Die ‘Pilot Phase’ wird weitergehen in den vier Beach Resort Zielen: Surat Thani’s Samui, Ko Pha-ngan und Ko Tao , sowie nun auch Krabi und Phang-Nga.











Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein